Posted in November 2012

Stadtarchiv Speyer zum KultUp: 317 Tweets sprechen für sich

Über Feedback aus Sicht der veranstaltenden Kultureinrichtung freuen wir uns nach einem KultUp immer besonders, zumal die Frage „Was bringt ein Tweetup für die Kultureinrichtung?“ von niemandem glaubwürdiger beantwortet werden kann als von diesen selbst. Für das Stadtarchiv Speyer hat Dr. Joachim Kemper folgendes positives Fazit gezogen: „Wir danken Ulrike Schmid und Birgit Schmidt-Hurtienne vom Frankfurter … Weiterlesen

KultUp (7) im Stadtarchiv Speyer – Von Urkunden und Pizzakartons

KultUp (7) im Stadtarchiv Speyer – Von Urkunden und Pizzakartons

Am 22. November 2012 fand im Rahmen der Tagung „Offene Archive?“ der siebte KultUp im Stadtarchiv Speyer statt. Dieser Tweetup war in zweierlei Hinsicht ein Experiment: Er war der erste KultUp, der außerhalb Frankfurts stattfand, und der erste Tweetup der als Rahmenprogramm einer Tagung veranstaltet wurde. Unser Ziel bei diesem KultUp war, den tagenden Archivarinnen … Weiterlesen

KultUp (7) zu Archivalien der ehemaligen Reichsstadt Speyer

KultUp (7) zu Archivalien der ehemaligen Reichsstadt Speyer

Offene Archive? Unter diesem Titel tagen vom 22. bis 23.11. 2012 in Speyer Archivare, um über den Einsatz der sozialen Medien im Archivwesen zu debattieren (Hashtag: #archive20). Die Veranstalter, darunter als Gastgeber die Abteilung Kulturelles Erbe der Stadt Speyer (Stadtarchiv), hoffen, dass das im Titel formulierte Fragezeichen in absehbarer Zeit gestrichen werden kann. Im Rahmenprogramm … Weiterlesen